.

Gesegnete Weihnachten und ein erfülltes Jahr 2010!

Mit einem Segenswunsch zu den Weihnachtsfeiertagen und dem anstehenden Jahreswechsel möchte Monsignore Georg Austen, der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken, auf das kommende Jahr 2010 einstimmen und sich ganz herzlich bei allen Freunden und Förderern des Bonifatiuswerkes für das Miteinander im vergangenen Jahr bedanken:

Motiv der Weihnachtskarte 2009 (Bonifatiuswerk)
Motiv der Weihnachtskarte 2009 (Bonifatiuswerk)

Seit jener Nacht

Seit jener Nacht
ist der Himmel leer
ausgegossen das Leben
ausgeflossen das Licht

seit jener Nacht
ist die Erde voll
geheimnisvoll
jedes Gesicht

seit jener Nacht
blickt er dir entgegen
in jeder Träne
in jedem Lachen

er, ein Erdling — wie du

(Elisabeth Bernet)

Gott wird in Jesus von Nazaret heimisch auf dieser Erde — das ist die Grundbotschaft des Weihnachtsfestes. Er zeigt damit in aller Radikalität, dass er Interesse am Menschen und an der Welt hat. Er teilt das Leben mit uns bis in alle Lebensporen hinein und blickt uns entgegen in jedem Gesicht.

Der Weg Gottes ist durch Jesus Christus der Weg zum Menschen und mit den Menschen. Seine MENSCHWERDUNG will uns helfen, in seinem Geist Mensch zu werden.

Im Namen des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken danke ich Ihnen für die Unterstützung der Diasporabistümer Deutschlands und Europas, für die Mithilfe und Verbundenheit, für das Vertrauen und alles Miteinander, für die Ideen und das Gebet, für jede Freude und Anerkennung, für jedes Wort der Kritik, das uns und unser Hilfswerk weitergebracht haben.

Gesegnete Weihnachten und ein erfülltes Jahr 2010!


Msgr. Georg Austen

Quelle: Bonifatiuswerk.de