.

Solidarität - Kinder der Welt

,,ln jedem Kind ist ein Lächeln Gottes
und ein tiefer Sinn verborgen!"  (R. Leonhardt)

Damit Kinder heute leben können,... - das ist Grund, Auftrag und Ziel der Aktion Dreikönigssingen die der Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit dem Päpstlichen Kindermissionswerk (PMK) - Aachen alljährlich durchführt. Daneben sind die Aktionen "Minibrot" der Katholischen Landjugendbewegung oder "Wir reden nicht nur, wir helfen" des Kolpingverbandes andere gute Beispiele aus unserem Erzbistum wie Verbände entwicklungspolitisch aktiv werden und Projektarbeit in anderen Ländern unterstützen.

Diese Bemühungen sind klare und wichtige Zeichen solidarischen Handelns - gerade auch in der Kinder- und Jugendarbeit. Dabei ist nicht nur das gespendete Geld wichtig, sondern genauso die Solidarität im Gebet, Partnerschaft, Bewußtseinsbildung und Beziehungspflege. So werden Würde und Wert eines jeden Kindes dieser Welt, das ein "Lächeln Gottes" ist, wachgehalten und wir werden zum Segen füreinander.

Im diesem Sinn, viel Freude mit den "Schnappschüssen".

Georg Austen
BDKJ-Diözesanseelsorger
 

zu den Bildern